PAN. Wir finden die Experten.

In Deutschland wurde Politik in der Vergangenheit zum großen Teil von den Parteien bestimmt. In den letzten Jahren verwischen aber die Parteiprogramme der etablierten Parteien immer mehr. Wahlentscheidungen fallen eher zugunsten einzelner herausragender Persönlichkeiten - unabhängig von der jeweiligen Parteizugehörigkeit.

Gleichzeitig wächst in weiten Teilen der Gesellschaft das Gefühl der Unsicherheit. Viele fühlen sich von den etablierten Parteien nicht gehört. In dieser Atmosphäre wächst eine aggressive Antipolitik, eine Staats- und Parteiverachtung. Populistische Parteien gewinnen von Protestwählern übermäßig viele Stimmen.

Laut Datenreport 2016 der Bundeszentrale für Politische Bildung sind nur 71% der Deutschen mit dem Funktionieren des Demokratiesystems zufrieden, obwohl 82% der Ostdeutschen und 90% der Westdeutschen die Demokratie als die beste Staatsform bewerten. Nur 4% engagieren sich in einer Partei.

Hier setzt die Grundidee von PAN an: Als PAN Politiker/Politikerin haben Sie die Chance, sich frei und ergebnisorientiert gesellschaftlich zu engagieren. Denn wir nominieren nur parteilose Politikerinnen und Politiker!

Unser Ziel ist es, bisher ungenutzte Potenziale zu aktivieren und politisch engagierte Persönlichkeiten zu fördern.