So unterstützt PAN die Delegierten

Wir wollen, dass die Fähigen unter uns gute Politik machen können! Nachhaltige Entscheidungen, die das Gemeinwohl in den Mittelpunkt stellen, sollen mit Ruhe und Klarheit gefällt werden.

Zeit für Reflexion, Rückhalt bei der inneren Arbeit, eine individuell passende Übungsmethode für Körper und Geist sowie Entspannung von den Herausforderungen des Alltags möchte PAN seinen Politikerinnen und Politikern bieten. Das höchste Ziel der Partei ist es, eine Ruhe zu kultivieren, welche die Basis für gute, ‚gesunde‘ Entscheidungen ist.

Dazu schaffen wir die besten Voraussetzungen:

Fördern ...

Für die Beratung und Begleitung unserer Politikerinnen und Politiker stellen wir finanzielle Mittel zur Verfügung. Neben den Parteivorständen stehen ihnen Coaches und Trainingsexperten zur Seite.

Die Vorstände organisieren das Zustandekommen der Fraktionen der PAN-Delegierten und begleiten die Fraktionen. Die Fraktionssitzungen werden von jeweils einem Vorstandsmitglied (ohne Stimmrecht) moderiert.

... und Fordern

Die Parteivorstände überprüfen die ethischen Handlungsrichtlinien der delegierten politisch Verantwortlichen.

PAN Politiker/Politikerinnen stehen in engem Austausch mit den Parteivorständen und können jederzeit aufgefordert werden, die Motivation ihres Handelns zu begründen.

Die Delegierten der Partei sollen eine rechtlich nicht bindende Absichtserklärung unterschreiben, ihren politischen Posten zu räumen, wenn die Partei ihnen das Vertrauen entzieht.